• Menu
  • Menu

Meditation Experience • Wut, Mitgefühl & Vergebung

Wut, Mitgefühl & Vergebung

Kurz bevor wir heute vor Sonnenuntergang am Strand mit dem Yoga beginnen, blicke ich entspannt in die Ferne. Ich kann 2 Jugendliche beim “Spielen” erkennen. Als sie näher kommen, wird mir immer mehr klar, dass sie nicht nur Steine ins Meer werfen, sondern dabei genau auf kleine süße Strandvögel zielen.

Die Emotion “Wut”

Intuitiv übermannt mich innerlich eine sehr starke & schmerzhafte Emotion.
Fast zeitgleich – wie von Selbst – ertönt aus meinem Mund der wohl lauteste Pfiff, der jemals über meine Lippen gekommen ist, sodass dabei nicht nur die Personen um mich rum erschrecken, sondern eben auch die 2 Jungs am Ort des Geschehens. Für die nächsten Momente heben sich sowohl meine Handflächen als auch die Schultern (wie nach dem Motto: ist das Euer Ernst!?). Ein zusätzlicher unaufhörlicher tiefer Blickkontakt lässt die Beiden, von jetzt auf gleich, von Ihrer Tat abkommen und sie ziehen mit mehreren weiteren Schulterblicken weiter. Was bleibt ist noch diese starke & schmerzhafte Emotion in mir. Man könnte sie am Besten mit “Wut” erklären.

Der Schlüssel: Mitgefühl & Vergebung

Im Grunde kann ich es nicht fassen, wie offensichtlich grauenhaft wir Menschen mit unserer Umwelt, mit Tieren, anderen Menschen und vor allem uns Selbst umgehen.

Meine Augen schließen sich und beginne tief & ganz entspannt zu atmen. Während die Situation mit den 2 Jungs noch einmal vor meinem inneren Auge abläuft, teilt mir meine innere Stimme bzw. die Intuition folgendes mit:
“Anscheinend wurden die beiden Jungs in ihrem Leben ebenfalls oftmals mit Dingen beschmissen – ganz gleich ob mental oder physisch..”

Die anfängliche innerliche Wut, entwickelt sich nun im Moment des Erkennens, in wohlsames Mitgefühl. Atemzug für Atemzug bade ich förmlich im Mitgefühl zu den Beiden Jungs und im Grunde im Mitgefühl all den schier unmenschlichen Gräueltaten der gesamten Menschheit.

Schließlich steigt bereits nach wenigen Minuten dieser spontanen Meditation das Gefühl tiefer Vergebung in mir auf. Friede macht sich breit, die Mundwinkel heben sich – die Augen öffnen sich wieder.

Danke für diese tolle spürbare Erfahrung
Namasté

Leave a reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *